Aktuelles

Die Dunkelziffer Unbekannt 2018 ist online!

Dunkelziffer 2018 CoverZum bereits dritten Mal stellen wir mit der Dunkelziffer unbekannt ein Magazin zusammen, in dem wir Rassismus und rechte Gewalt in Marzahn-Hellersdorf öffentlich thematisieren. Die erste Ausgabe wurde ausgelöst und überschattet vom krassen Anstieg von Angriffen auf Geflüchtete und Asylunterkünfte im Bezirk im Jahr 2015 - im Jahr darauf folgte der Einzug der AfD als zweitstärkste Partei in die BVV. Und 2017? Die Entwicklung hat sich mit dem Einzug der AfD in den Bundestag auf parlamentarischer Ebene fortgesetzt und sich mit der Durchsetzung des rechtsnationalen, völkischen Flügels innerhalb der Partei sogar noch verschärft. (...)

Das folgende Heft enthält die Jahresauswertung der Registerstelle für 2017, einen Artikel über linke Strategien gegen die AfD und ein Portrait des neurechten Instituts für Staatspolitik. Des Weiteren stellt eine Sozialarbeiterin der queer-feministischen Mädchen*arbeit ihre Arbeit dar und wir dokumentieren die Podiumsdiskussion zu dem Mord an Tu Van Nguyen und den rassistischen Verhältnissen in den 90er Jahren. Ein Interview behandelt Klassismus sowohl aus der Perspektive der Hochschule und Lehre, als auch im Bezug auf die AfD als vermeintliche Partei "des kleinen Mannes".

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (DZ_18_klein.pdf)DZ_18_klein.pdf4393 KB