Angebote des Studentenwerks: Schreibzentrum und Chor

Überblick:

Newsletter Schreibzentrum

  1. Neu: Workshopangebote
  2. Neu: Kreativkollektiv
  3. Die Montagsschreibstunden
  4. Individuelle Schreibberatungen

Chor Unität

Newsletter des Schreibzentrums des Studentenwerks - September 2014

1. Neu: Workshopangebot

Wir bieten erstmals die folgenden Vertiefungs-Workshops an:

Workshop 1: Exposé schreiben

Oft wird ein Exposé für eine Bachelor- oder Masterarbeit gefordert. Das findet zu einem Zeitpunkt statt, an dem man gerade erst angefangen hat, sich mit dem Thema zu beschäftigen und schon wird ein Überblick über die Literatur- und Forschungslage gefordert. Wie diese Anforderung zu bewältigen ist, wird in diesem Workshop zum einen exemplarisch und zum anderen an Ihren konkreten Schreibprojekten erläutert.

Wann? Montag, den 06.10.2014, 13:00 bis 17.00 Uhr
Wo? Konferenzraum 3, Mensagebäude in der Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin
Bitte bringen Sie Stift und Papier mit.
Anmeldung bitte bis zum 28. September 2014 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (begrenzte Platzzahl)

Workshop 2: Die eigene (wissenschaftliche) Schreibstimme finden

Eine Schwierigkeit im wissenschaftlichen Schreiben stellt die Anforderung dar, einen Text zu schreiben, der eigene Ideen beinhaltet, die jedoch auf bereits publizierten Gedanken beruhen. In diesem Workshop werden verschiedene Lesetechniken vorgestellt und erläutert wie Texte aufbereitet werden können, sodass sie nicht aus einzelnen Zitaten zusammengefügt sind, sondern als eigenes Textprodukt entstehen.

Wann? Montag, den 13.10.2014, 13:00 bis 17.00 Uhr
Wo? Konferenzraum 3, Mensagebäude in der Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin
Bitte bringen Sie Stift, Papier und Fachliteratur zu aktuellen Schreibprojekten mit.
Anmeldung bitte bis zum 05. Oktober 2014 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (begrenzte Platzzahl)

2. Neu: Kreativkollektiv - Kreatives Schreiben in der Gruppe

Zitation, Arbeitshypothese, Plagiat, Fußnoten, Abgabetermin...

Ging Schreiben nicht auch mal anders? Geschichten erzählen, Bilder in Wörter übersetzen, aus Sprache Mosaike legen? 

In der neuen Schreibgruppe können Sie gemeinsam mit anderen schreibinteressierten Studenten das Schreiben als spielerisches Medium (wieder)entdecken – es geht bei uns um die Freude am Schreiben. Das „Kreativkollektiv“ bietet Ihnen einen Ort und einen Zeitpunkt um einmal in der Woche kreativ zu schreiben. Sämtliche Regeln und Gebräuche des wissenschaftlichen Schreibens dürfen Sie zu unseren Treffen gerne zuhause lassen. Es könnte aber durchaus passieren, dass Sie feststellen, dass die kreativen Schreibübungen, denen wir nachgehen werden, Ihr akademisches Schreiben inspirieren und beflügeln.

In den einzelnen Sitzungen werden wir unterschiedliche Übungen und Techniken aus dem Bereich des Kreativen Schreibens kennenlernen und gemeinsam erproben. Es wird sowohl individuelle Schreibphasen geben als auch einen Austausch in der Gruppe.

Wann? Ab dem 17.10.14 immer freitags von 13:00 bis 15:00 Uhr (8 Termine) bis zum 05.12.14
Wo? Mensagebäude in der Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin
Bitte bringen Sie einen Stift, Papier und ausreichend Neugier mit.
Anmeldung bitte bis zum 12. Oktober 2014 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (begrenzte Platzzahl)
Es wird eine Teilnahmegebühr von 5 Euro erhoben

3. Montagsschreibstunden

Die Montagsschreibstunden gehen in die dritte Runde. Jeder Termin beinhaltet einen einstündigen Impulsworkshop und anschließend freie Schreibzeit:

Das sind die Themen:

27.10.2014 | 13 Uhr:      Was ist wissenschaftliches Schreiben? Welche Phasen hat mein Schreibprozess?

03.11.2014 | 13 Uhr:      Welche Lesetechniken gibt es und wie kann ich sie nutzen

10.11.2014 | 13 Uhr:      Wie finde ich ein Thema für meine Arbeit? Wie grenze ich das Thema ein?

17.11.2014 | 13 Uhr:      Wie entwickle ich eine Fragestellung?

24.11.2014 | 13 Uhr:      Wie gliedere ich meine Arbeit?

01.12.2014 | 13 Uhr:      Wie argumentiere ich und wie entwickle ich den roten Faden?

08.12.2014 | 13 Uhr:      Wie überarbeite ich meine Arbeit sinnvoll?

15.12.2014 | 13 Uhr:      Wie zitiere ich richtig?

Wann? Ab dem 27.10.2014 immer montags von 13:00 bis 17.00 Uhr (8 aufeinander aufbauende Termine)
Wo? Konferenzraum 3, Mensagebäude in der Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin
Bitte bringen Sie Stift und Papier mit. Benutzung von Laptops u.ä. ist möglich.
Anmeldung bitte bis zum 19. Oktober 2014 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Individuelle Schreibberatungen

Auch in Zukunft können Sie jederzeit Termine für individuelle Schreibberatungen mit uns vereinbaren. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Phase Ihres Schreibprozesses Sie sich befinden oder welches Fach Sie studieren.

Zu erreichen sind wir entweder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">'+addy_text86048+'<\/a>'; //--> oder unter der Telefonnummer (030) 93939-8403 /-8411.

Weitere Informationen gibt es wie immer auf unserer Homepage und in der nächsten Ausgabe unseres Newsletters.

Auf erfolgreiches Schreiben,

Ihr Schreibzentrum Berlin des Studentenwerks

Schreibzentrum
Hardenbergstraße 34, Raum 0.15
10623 Berlin
Tel: 030 93939-8403 /-8411
www.studentenwerk-berlin.de/schreibzentrum

 

Chor Unität für alle Berliner Studierenden startet am 15. Oktober 2014!

Chöre gibt es schon viele in Berlin, aber so einen gab es noch nie: den Jazz-Pop Chor für Berliner Studierende verschiedenster Hochschulen, der am Studentenwerk Berlin zu Hause ist. Wenn alle miteinander singen, macht das nicht nur Spaß, die Studierenden werden auch gehört: auf Konzerten, Flashmobs und Uni-Events. Auf Harmonie und Klang der Stimmen achtet Chorleiter und Student Sven Ratzel.

Der Chor startet am 15. Oktober 2014 um 18:30 Uhr im Mensafoyer Hardenbergstraße 34

Aktuelle Informationen finden Sie unter:

www.chor-unitaet.de

www.facebook.com/unitaetberlin

https://www.facebook.com/unitaetberlin#!/events/1461844444097700/

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung - und natürlich auch für Ihre bisherige!

Mit besten Grüßen
Theresa Brehm

Kulturbüro
Theresa Brehm
Franz-Mehring-Platz 2
10243 Berlin
Tel:  030 93939- 8446
Fax: 030 93939- 8439
www.studentenwerk-berlin.de