Aktuelles

VV

Vollversammlung

Vollversammlung aller Studierenden (Mittwoch, 09.01.2019)

Plakat zur VollversammlungLiebe Studierende der ASH,

hiermit wollen wir Euch herzlich morgen (Mittwoch, 09.01.2019) zur Vollversammlung aller Studierenden der ASH einladen!

Es soll am Mittwoch auch um die studentischen Gremienwahlen (23.-25. Januar 2019) gehen. Hierzu sind alle Kandidat*innen, die sich für das Studierendenparlament, den Akademischen Senat, den Frauen*-Rat oder das Konzil aufstellen lassen wollen herzlich eingeladen sich den Studierenden vorzustellen. Lernt Euch kennen! (:

Die Vollversammlung ist eines der zentralen Organe der Studierendenschaft, zur Meinungsbildung und dem Erhalt wichtiger Informationen. Alle Student*innen der ASH dürfen sich nach den Berliner Hochschulgesetz von ihren Seminaren befreien lassen, um an der Vollversammlung teilzunehmen. Hierzu sind die Dozierenden verpflichtet.

Wann? Mittwoch, 09. Januar 2019
Um? 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Wo? Audimax der ASH

Worum soll es gehen?

AUTORITÄRE FORMIERUNGEN AN DEN UNIS?

Weitere Themen:

  1. Studentische Kandidat*innen der Gremienwahlen stellen sich vor
  2. Relevantes aus der Hochschulpolitik - Prüfungsordnung, Aufwuchs & Plagiatsprävention
  3. Was passiert nach dem TVStud3 mit den Tutor*innen an der ASH?
  4. Wie positionieren wir uns zu aktuellen Entwicklungen an Berliner Universitäten? Was ist passiert - was können und wollen wir tun?

#BringAFriend

Wir freuen uns auf Euch und ein zahlreiches Erscheinen!
Solidarische Grüße vom VV-Orga-Team des AStA und StuPa der ASH

VV---27.10.---13uhr---Audimax


Hallo Liebe Leute,

am Mittwoch den 27.10 um 13Uhr

findet im Audimax eine Vollversammlung zu folgenden Themen statt:

1. CHE-Ranking
2. Anwesenheitskontrollen/ -pflicht
3. Onlinesystem zur Prüfungsverwaltung


zu 1.)
Das CHE-Ranking stellt sich als ein Instrument dar, welches maßgeblich der
Wertung und Einstufung von Hochschulen gegeneinander nach rein
wirtschaftlichen Interessen dient. Vor allem soll hiermit auf die
inhaltliche Ausrichtung von Hochschulen gewirkt werden, sprich
Gesamtausrichtung von Hochschule auf deren wirtschaftliche Verwertbarkeit
und vor allem nutzen zu trimmen.

zu 2.)
Die Anwesenheitskontrollen sind schon lange Thema und werden uns wohl noch
viel beschäftigen. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, sollen diese sich
jetzt ändern bzw. wurden von manchen Dozent_innen schon verändert. Deshalb
möchten wir euch über die geplanten Änderungen der Anwesenheitspflicht
bzw. Anwesenheitskontrolle informieren.

zu 3.)
Viele von euch haben sich auf der Info-Veranstaltung zum BASA-
Onlinesystem über dieses informiert. Es wurden danach viele Kritiken und
Unsicherheiten geäußert, weshalb wir es für nötig halten, sich darüber
zusammen im größeren Rahmen auseinanderzusetzen.


Erscheint zahlreich und nutzt diese Gelegenheit euch einzubringen!!!

(B)AStA